Shop

Der Buchbinderlehrling 1927.

Fachzeitschriften. Der Buchbinderlehrling. Monatsschrift für die deutschen, schweizerischen und österreichischen Buchbinderlehrlinge. 1. Jahrgang 1927. Stuttgart, Allgemeiner Anzeiger für Buchbindereien, 1927. 17 x 24. 100 S., mit zahllosen Abbildungen und Einbandfotographien. Fadengehefteter Ganzgewebeband mit Titelprägung.

Der Buchbinderlehrling wurde von 1927-44 durch Dr. Hugo Ibscher herausgegeben. Es vereinigt Aufsätze von Fachleuten Ihres Gebietes bis hin zu den großen Bucheinbandkünstlern der ausgehenden 20er Jahre wie Paul, Kersten, Paul Klein, Franz Weisse, Ignatz Wiemeler, Otto Gurbat, Otto Dorfner, Heinrich Engel. Alle buchbinderischen Techniken werden dem Nachwuchs aus der Sichtweise der hervorragendsten Buchbinder und Einbandkünstler erläutert, so dass der Buchbinderlehrling ein Spiegelbild der großen Zeit der Einbandkunst in Deutschland vor dem 2. Weltkrieg war. Jeder Buchliebhaber, Lehrling, Geselle und auch Meister triftt hier auf eine Fülle an Informationen, auch über die exotischsten buchbinderischen Techniken. Nachdruck der gesamten Auflage von 1927-1944. Mit dem 1. Jahrgang erscheint alle 2 Monate der jeweils nächste Jahrgang über die wir unsere Kunden gesondert informieren, so dass mit dem letzten Jahrgang eine komplette Reihe der wichtigsten Nachwuchszeitschrift vorliegt.

Unser Preis: EUR 24,80

Buchbinderlehrling 1927.
Buchbinderlehrling 1927.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.